Neuigkeiten

Paradebeispiel eines begrünten Energiedaches

The smarter E Europe – Neuigkeiten

Start-up-Interview: „Wir verdoppeln die Biodiversität auf dem Dach“

Gründächer können Wasser zurückhalten und neue Lebensräume bieten. Die Dächer werden aber auch zur Stromerzeugung aus Sonnenenergie benötigt. Im Start-up-Interview erklärt Contec-Geschäftsführer Marcel Jastram, wie sich diese Anforderungen mit dem Contec.greenlight-System erfüllen und gleichzeitig…

mehr

Jens Amberg, Luftmeister

The smarter E Europe – Start-up Stories

Start-up-Interview: „Das ist ein Schritt wie vor hundert Jahren“

Im Gewerbe werden die Lüftungskosten von Klimaanlagen, die mehrere Verbraucher versorgen, bislang pauschal über die klimatisierte Fläche abgerechnet. Das junge Unternehmen Luftmeister hat mit seinem Luftenergiezähler die weltweit erste eichfähige Methode entwickelt, die Lüftungskosten nach Verbrauch…

mehr

Martin Huber und Artur Steffen

The smarter E Europe – Start-up Stories

Start-up-Story: Warme Seiten, kalte Seiten

In der Industrie wird viel Abwärme verschwendet. Für Temperaturbereiche unter 200° C mangelte es bislang noch an preiswerten Möglichkeiten, diese Abwärme zu nutzen. Das Start-up Poligy hat eine Wärmekraftmaschine entwickelt, die die Eigenschaft von Bipolymeren – analog zu Bimetallen – nutzt, sich…

mehr

ees Europe

The smarter E Europe – Neuigkeiten

Grüner Wasserstoff bald Wettbewerbsfähig?

04. Februar 2020 - Im Rahmen der Energiewende gilt die Power- to-X Technologie als entscheidende Ergänzung zu den Erneuerbaren Energien. Das Verfahren liefert CO2-neutrale Brenn- und Treibstoffe für Kraftwerke, Verkehr, Gebäude und die Industrie.

mehr

Dr. Ernesto Garnier

The smarter E Europe – Start-up Stories

Start-up-Interview: „2019 hat alles geändert, die Nachfrage ist explodiert“

Das Kölner Start-up Einhundert Energie plant, installiert und betreibt PV-Anlagen, beliefert die Mieter mit Strom und rechnet ihn ab. Auf Wunsch finanziert das 2017 gegründete Unternehmen die Anlagen sogar. Weil es die Planung und Abrechnung standardisiert und digitalisiert hat, lohnt sich das schon…

mehr