KONTAKT

Prosumer: Eigene erneuerbare Elektrizität erzeugen

Unser Stromversorgungssystem erlebt einen rasanten Wandel hin zu dezentralen und erneuerbaren Energieanlagen. Sie erzeugen Elektrizität direkt beim Verbraucher – egal, ob es sich um Industriebetriebe, kommunalen Einrichtungen oder Wohngebäude handelt. In dieser neuen Energiewelt sind Verbraucher nicht mehr an einen Versorger gebundene Abnehmer. Sie werden selbst zu Energieproduzenten.

Gewerbe- und Industriebetriebe wollen nicht nur durch Eigenerzeugung, sondern auch bei der Automatisierung betrieblicher und mit einem hohen Energieverbrauch verbundener Prozesse aktiv auf die Bedürfnisse des Energiesystems reagieren können. Um mit ihrer Energie und Flexibilität zu ihrem eigenen Nutzen und zum Nutzen eines nachhaltigen Energiesystems beitragen und daraus Wert schöpfen zu können, müssen sie die Möglichkeit bekommen, mit dem System zu interagieren.

So wird künftig die Direktvermarktung des selbst erzeugten Solarstroms über neue digitale Plattformangebote an Bedeutung gewinnen. Digitale Technik ebnet den Weg für den lokalen Austausch dezentral und erneuerbar erzeugter Energie. Mit der Blockchaintechnologie lassen sich Daten direkt zwischen Erzeuger, Konsumenten und Prosumer austauschen. Sie bietet sich deshalb zum Abschluss von Stromabnahmeverträgen, zur Direktvermarktung von Solarstrom oder zu Vereinbarungen für Mieterstrom an.

Smart Renewable Systems Conference