KONTAKT

Dienstag, 14. Mai 2019

Zeit

16:30 - 18:00

Ort

ICM München,

Raum

Saal 13A

Zum Kalender hinzufügen

Rewriting the Rules: Innovative Business Models in the Energy Storage Sector

16:30
16:35

Welcome and Introduction

16:35
16:55

Challenges and Opportunities for Energy Storage in Europe

  • Patrick Clerens
    Secretary General, EASE - European Association for the Storage of Energy, Belgien

16:55
17:15

Business Models in the C&I Storage Market - Beyond Early Adopters

17:15
17:35

Battery Storage Applications for C&I Customers

17:35
17:55

Small Scale Vs. Utility Scale Energy Storage as the Path to Total Energy Resiliency

17:55
18:00

Q&A

Referenten

 Alexander Hirnet
Alexander Hirnet
Technical Director, VARTA Storage GmbH, Deutschland
 Patrick Clerens
Patrick Clerens
Secretary General, EASE - European Association for the Storage of Energy, Belgien
 Valentin Noilhetas
Valentin Noilhetas
Product Manager, Delta-ee, Schottland
 Magnus Pielke
Magnus Pielke
Managing Director, be.storaged GmbH, Deutschland
 Catherine von Burg
Catherine von Burg
CEO, SimpliPhi Power, USA

Zusammenfassung

Der Markt für Energiespeicher fungiert in vieler Hinsicht als zusätzlicher Katalysator für die Entwicklung innovativer - und manchmal disruptiver - Geschäftsmodelle. So kombinieren einige Anbieter „neuer“ Energien Blockheizkraftwerke und PV-Anlagen mit dezentralisierten Fernwärmespeichersystemen, um Kunden umweltfreundliche Energie zu liefern. Sogenannte „Prosumer“ - private Bürger mit eigenen Stromerzeugungsanlagen - können überschüssige Energie auf ein Konto einspeisen und bei Bedarf abrufen. Anlagebetreiber können zudem digital einzelne Batteriespeichereinheiten vernetzen und so eine dezentralisierte Massenspeicheranlage erschaffen, die gegen Versorgungsengpässe abgeschirmt ist. Es stellen in dieser Session zudem Unternehmen Konzepte vor, die Sie anwenden können, um die Renditen aus Energiespeicherlösungen zu steigern.