Von der Erzeugung Erneuerbarer Energien, über Speicherung und effiziente Nutzung The smarter E Europe, München, 15.–17. Mai 2019


The smarter E Europe ist mit vier parallel stattfindenden Energiefachmessen die Innovationsplattform für die neue Energiewelt. Es werden sektorenübergreifende Energielösungen und -technologien präsentiert und damit alle Themen der neuen Energiewelt als Ganzes zusammengefasst. The smarter E Europe schafft mit zwei bereits renommierten und zwei neuen Energiefachmessen Raum für alle Kernbereiche entlang der Wertschöpfungskette. The smarter E Europe thematisiert die Erzeugung, Speicherung, Verteilung und Nutzung von Energie sowie deren intelligentes und verknüpftes Zusammenspiel. Sie bringt die internationalen Akteure der Energiezukunft aus den einflussreichsten Märkten zusammen.

The smarter E Europe findet statt vom 15.–17. Mai 2019 auf der Messe München und vereint folgende Veranstaltungen:


Neben der Sektorkopplung und Dezentralisierung ist die Digitalisierung eines der zentralen Elemente der neuen Energiewelt. Durch die zunehmende Nachfrage nach integrierten und intelligent vernetzten Lösungen, setzen Unternehmen immer mehr auf Systeme und Services dieser Art. The smarter E Europe wird dieser Entwicklung gerecht und präsentiert Lösungen und Technologien für eine intelligente, nachhaltige und kostengünstige Energieversorgung.

Die Highlights der The smarter E Europe 2018

The smarter E Europe ist mit vier parallel stattfindenden Energiefachmessen die Innovationsplattform für die neue Energiewelt. Es werden sektorenübergreifende Energielösungen und -technologien präsentiert und damit alle Themen der neuen Energiewelt als Ganzes zusammengefasst. Sektorkopplung, Dezentralisierung und Digitalisierung- The smarter E Europe präsentiert die Kernthemen der Energiewelt von morgen. The smarter E Europe schafft mit zwei bereits renommierten Messen, wie der Intersolar Europe und der ees Europe und zwei neuen Energiefachmessen, wie der EM-Power und der Power2Drive Raum für alle Kernbereiche entlang der Wertschöpfungskette. The smarter E Europe thematisiert die Erzeugung, Speicherung, Verteilung und Nutzung von Energie sowie deren intelligentes und verknüpftes Zusammenspiel. Sie bringt die internationalen Akteure der Energiezukunft aus den einflussreichsten Märkten zusammen.

The smarter E AWARD 2018: Gewinner mit zukunftsweisenden Ideen

Innovative Geschäftsmodelle und Projekte sowie zukunftsweisende Ideen zeigten die Gewinner des The smarter E AWARD 2018, der in diesem Jahr erstmals vergeben wurde und zwar gleich in zwei Kategorien. Über die begehrte Auszeichnung in der Kategorie „Smart Renewable Energy“ freuten sich Ferroamp Elektronik AB, indielux UG und SMA Solar Technology AG. In der Kategorie „Outstanding Projects“ überzeugten Bach Khoa Investment Development of Solar Energy Corporation, First Solar GmbH und Unlimited Energy Australia/TESVOLT GmbH.

The smarter E AWARD Gewinner